Allrounder MV

Ausschreibung
Sinn des Allrounders ist es, den vielen Freiwasserschwimmern und -schwimmerinnen eine zusätzliche Motivation zu geben und somit die sommerliche Schwimmsaison besonders zu würdigen.

Folgende Schwimmveranstaltungen sind Bestandteil der Allrounderwertung:

Darßer Ostseeschwimmen in Prerow (2.100 m) 27.06.2020
Sundschwimmen in Stralsund (2.300 m) 04.07.2020
Warnowschwimmen in Rostock (2.200 m) 11.07.2020
Boddenschwimmen in Greifswald (2.600 m) 19.07.2020
Seeschwimmen in Kummerow (2.600 m) 26.07.2020
Müritzschwimmen oder Müritzman3.8 in Waren 01.08.2020
(1.950 m oder 3.800 m)
Müggelseeschwimmen in Berlin (3.500 m) 16.08.2020 (Wertung in 2021!)
Vilm-Schwimmen in Lauterbach (2.500 m) 22.08.2020 (Wertung in 2021!)

Teilnahme:
Voraussetzung für die Teilnahme am Allrounder ist der Besitz des Starterpasses. Dieser ist kostenlos am Allrounderstand erhältlich.

Bei Verlust des Starterpasses erfolgt eine Neuausstellung ausschließlich gegen Zahlung einer Aufwandsentschädigung von 1,00 €.

Die letzte Möglichkeit zur Anmeldung besteht beim Seeschwimmen in Kummerow. Danach werden keine Starterpässe mehr ausgegeben!

Die Organisatoren des Allrounders sind bei allen Veranstaltungen – außer dem Müggelseeschwimmen – vor Ort und bestätigen im Zielbereich die Teilnahme im Starterpass.

Bereits absolvierte Schwimmen werden nachträglich nur gegen Vorlage eines Nachweises (Urkunde, Ergebnisliste) bestätigt.

Bei Veranstaltungen, bei denen das Tragen eines Neoprenanzuges optional zugelassen ist, werden Schwimmer/-innen mit Neoprenanzug nicht für den Allrounder gewertet!

Abgesagte bzw. ausgefallene Schwimmen werden ebenfalls nicht für den Allrounder gewertet!

Für die Anmeldung zu den einzelnen Schwimmveranstaltungen ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich!

Der Starterpass ist zum Zwecke der Auswertung bei der letzten Schwimmveranstaltung des Teilnehmers abzugeben.

Jeder Teilnehmer startet auf eigenes Risiko. Für die jeweiligen Veranstaltungen gelten ausschließlich die Wettkampfregeln und Teilnahmebedingungen der entsprechenden Veranstalter.

Für alle Teilnehmer sind die Regularien dieser Ausschreibung bindend! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wertung:
Die Wertung des Allrounders erfolgt in drei Stufen:

Bronze-Allrounder erfolgreiche Absolvierung von 3 Schwimmen
Silber-Allrounder erfolgreiche Absolvierung von 4 Schwimmen
Gold-Allrounder erfolgreiche Absolvierung von 5 Schwimmen

Auswertung/Ehrung:
Die Ehrung der Allrounder findet im Anschluss an die Siegerehrung des Vilm- Schwimmens am 22.08.2020 in Lauterbach statt.

Auf Wunsch kann die Urkunde gegen Erstattung der Versandkosten in Höhe von 2,50 € zugesandt werden.

Besondere Hinweise:
Die erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen Müggelseeschwimmen kann bereits als erstes Allrounderschwimmen für das Jahr 2021 gewertet werden. Die Vorlage eines Teilnahmenachweises ist bei Ausgabe des Starterpasses in 2021 erforderlich.

Demzufolge kann das Müggelseeschwimmen 2019 bei Vorlage des entsprechenden Nachweises bereits als erstes Schwimmen für die Allrounderwertung 2020 berücksichtigt werden.

Zum Zwecke einer einfacheren und umfassenden Auswertung haben wir uns entschlossen, das Vilm-Schwimmen erst in der Allrounderwertung des nächsten Jahres (2021) zu berücksichtigen.

Das bedeutet, dass in diesem Jahr kein Stempel für das Vilm-Schwimmen vergeben wird, eine Meldung beim Allrounderteam trotzdem notwendig ist, um eine automatische Berücksichtigung im Jahr 2021 zu gewährleisten.

Datenschutzhinweis:
Mit der Teilnahme am Allrounder wird der Verarbeitung der personen- bezogenen Daten zum Zweck der Auswertung zugestimmt.